ÖLANALYSE / testen

Ölanalyse in Laboren

Öl ist einem stetigen Veränderungsprozess ausgesetzt und wird durch Fremdstoffe wie Staub, Wasser und Verschleißpartikel verunreinigt. Hohe Betriebstemperaturen und Oxidation lassen das Öl altern. Im Rahmen unserer Ölanalyse kann aus einer Vielzahl physikalischer und chemischer Kennwerte der Zustand des Öls ermittelt und somit der optimale Zeitpunkt für einen Ölwechsel bestimmt werden. Gleichzeitig können durch die Öltest – Verfahren Verschleißpartikel beschädigten Maschinenteilen gezielt zugeordnet werden und geben wiederum Auskunft über die Situation in Anlagen und Komponenten und warnen rechtzeitig vor Schäden.

Im PANOLIN-Labor/CH werden Grundlagenforschung und Auswertungen der Routine-Ölanalysen von PANOLIN-Ölen durchgeführt.

Darüber hinaus bieten wir auch die Möglichkeit über unabhängige Labors wie z.B. OELCHECK Ölanalysen für Sie durchführen zu lassen.

Wir haben diverse Ölanalysesets auf Lager um sie Ihnen jederzeit kurzfristig bereitzustellen.

Testgeräte – vor Ort

  • integrierte ICC-Indentification Contamination Control – Ölanalysesensor für die Online-Ölanalyse von PANOLIN-Hydraulik-, Regler-, Lagerölen und auch mineralölbasischen Schmierstoffen während des Betriebes bieten die Möglichkeit einer permanenten Ölzustandskontrolle
  • TriboCheck – Öltest- und Analysegerät für eine schnelle, überschlagsmäßige Kontrolle des Ölzustandes von Motoren und Hydrauliken durch eine Leitfähigkeitsmessung des Schmierstoffes. Gemessen werden Temperatur sowie die die elektrische Veränderung des Schmierstoffs
  • OTK – KLEENOIL Öltestkoffer – Komplettset für die Ölprobeentnahme und diverse Ölanalyseschritte, die sonst nur in einem Labor möglich sind
  • mobiles Partikelzählgerät IOS zur Ölreinheitsmessung von technischen Ölen nach ISO MTD – 4406:1996 und Wassersättigungsmessung